#diwokiel19 Schüler*innen-Designcontest: Ihr habt entschieden!

Wir haben Kieler Schüler*innen gebeten, uns ihren ganz persönlichen „Blick in die Zukunft“ zu gewähren und selbigen zu zeichnen. Die Resonanz war überwältigend und es sind viele großartige Designs in die Endauswahl bekommen über die ihr bis zum 01.09. abstimmen konntet. Wer den #diwokiel19 Schüler*innen-Designcontest gewonnen hat und welche Kunstwerke es in die finale Auswahl geschafft haben, erfahrt ihr im folgenden Artikel:

Mit 39% aller Stimmen konnte Gwanyoung Park, Klasse 9c der Humboldt-Schule, das Rennen für sich entscheiden. Sein Design wird am Eröffnungstag der Digitalen Woche Kiel 2019 offiziell präsentiert und in Kooperation mit No Collar Siebdruck auf Shirts gepresst, die es zu erwerben gibt. Außerdem kann jede*r Besucher*in auch eigenes Textil mitbringen und dieses mit Gwanyoungs Design per Siebdruckverfahren verschönern lassen.

„Digitalisierung überall“ – by Gwanyoung Park

Nach Auszählung aller Stimmen erklärte sich Gwanyoung spontan bereit, in der KiWi vorbeizuschauen, um ein Gewinnerfoto mit Kathrin Reinicke, Leiterin des diwokiel-Büros, machen zu lassen [Anm.d.Red.: Titelbild dieses Beitrags 😉 ]. Seinen Preis, einen Siebdruckworkshop für sich +1, werde der sympathische Nachwuchskünstler nach der #diwokiel19 einlösen und sei jetzt schon gespannt drauf, die Kunst des Siebdruckens von No Collar zu lernen.

Natürlich danken wir auch allen anderen Teilnehmer*innen des Contents für ihre Kunstwerke und freuen uns jetzt schon auf das nächste Mal. Die Endauswahl des #diwokiel19 Schüler*innen-Designcontests hier nochmal in der Übersicht: