#diwokiel19 – Verena unterwegs: Dienstag (1 – Schedule)

Moin diwokiel-Community,

an meinem zweiten Tag der #diwokiel19 steht für mich ein ganz besonderer Programmpunkt auf dem Plan, denn ich darf Grundschüler*innen beim Programmieren in der Humboldt-Schule über die Schultern schauen. Ich bin sehr gespannt was herauskommt, wenn sich so junge Menschen mit HTML & Co. auseinandersetzen. Ich kann mir nämlich gut vorstellen, dass sie sich dabei besser anstellen als die meisten Erwachsenen, besser als ich allemal 😉

Gleich im Anschluss werde ich zum Offenen Kanal Schleswig-Holstein fahren und mir deren ‚News Check Nachrichten-Rallye‘ anschauen. Welche Stationen durchläuft eine Redaktion bis zur ‚fertigen‘ Nachricht und wie sieht dieser Weg aus? Bei Erörterung dieser und anderer Fragen setzen sich die Schüler*innen mit Algorithmen, Socialbots, Filterblasen, Verschwörungstheorien und Fake-News-Portalen auseinander. Ich bin gespannt, welche Gruppe mich mit ihrem Nachrichten-Mix am meisten begeistert.

Meine letzte Station an diesem Dienstag wird das Studio Kino sein. Hier freue ich mich am Abend auf einen regen Austausch über die Möglichkeiten von Systemen der künstlichen Intelligenz. Spannend dabei ist, dass wir gleich drei Expert*innen zuhören werden. Dabei wird einleitend die Digitalstrategie des Landes S-H dargelegt und im weiteren Verlauf aktuelle Entwicklungen von K.I. im Personalwesen erklärt. Gespannt bin ich hier vor allem auf die praktische Erfahrung der unterschiedlichen Expert*innen, an der sie uns sicherlich weitreichend teilhaben lassen werden.

Heute Abend lest ihr dann wieder von mir,

Eure Verena