#diwokiel19 – Verena unterwegs: Mittwoch (1 – Schedule)

Moin diwokiel-Community,

Tag 3 meiner #diwokiel19, und somit ‚Bergfest‘ unseres Digitalfestivals, wird aufregend:

Beginnen werde ich mit dem Green City Hackathon. Dort soll es um die Entwicklung von digitalen Lösungen gehen, welche die Mobilität in der Stadt verbessern und diese grüner machen. Dabei werde ich den vielen Entwickler*innen über die Schulter schauen. „Vielfalt ist Erfolg“ ist hier als Motto angesagt, daher bin ich schon sehr gespannt, mit welchen frischen, neuen und hoffentlich auch sehr verrückten Ideen sie um die Ecke kommen.

Weiter geht es für mich dann mit einem ziemlich außergewöhnlichen Programmpunkt: Ich begleite Liga-Profis und eSportler von Holstein Kiel zum Workshop ‚Alle machen MINT‘ im CITTI-Park. Ich erhoffe mir davon, noch besser zu verstehen, wie sich Digitalisierung und analoger Sport ergänzen und welche Eindrücke mich da überhaupt erwarten. Später werde ich die Spieler weiter zur diwokiel-Area Kiellinie-Nord begleiten, auf der sie sich ein paar spannende Ausstellungen reinziehen werden. Ich freue mich auf die Gespräche mit den Spielern und ihre Eindrücke, wie sie Digitales erleben und es vor allem auch in ihren Sport und Alltag integrieren.

Abschließend werde ich am Bürgergespräch mit unserem Digitalisierungsminister Jan-Philipp Albrecht teilnehmen. Ich empfinde es als einen mega-wichtigen und total spannenden Aspekt der Digitalen Woche Kiel, dass der unmittelbare Austausch mit den Minister*innen des Landes Schleswig-Holstein möglich gemacht wird. Vielleicht werde ich auch selbst die ein oder andere Frage platzieren – Wenn man schon mal einen Minister vor sich hat, sollte man die Chance sicherlich ergreifen.

Ich freu mich auf den Tag und werde euch heute Abend wie gewohnt berichten 🙂

Eure Verena