post
diwokiel19_Trello_Ideenplattform

Die Ideenplattform zur #diwokiel19 ist geöffnet!

Auch wenn sich das Jahr 2019 noch immer relativ frisch anfühlt: Wir vom Digitale Woche Kiel Büro stecken längst inmitten der Organisation zur dritten Ausgabe der #diwokiel. Da unser Digitalfestival von den unvergleichlichen Events während der Woche lebt, ist eine rechtzeitige Planung das A und O. Umso mehr freuen wir uns darüber, wenn Ihr das Trello-Board zur Ideenfindung und Vernetzung wie in 2018 rege nutzt.

Plattform zum Mitgestalten – Erleben – Vernetzen

Wozu das Trello-Board genau dient, fragt Ihr euch? Wenn Ihr beispielsweise überlegt, eine Veranstaltung zur #diwokiel19 anzumelden, könnt Ihr mit Hilfe dieses Formulars unverbindlich Ideen vorstellen. Wir übertragen die Inhalte dann ins Trello-Board, dessen Stand Ihr jederzeit und ohne vorherige Anmeldung bei Trello live verfolgen könnt. Vernetzt Euch ganz einfach mit Anderen, die Angebote zu ähnlichen Themen planen und tretet miteinander in Kontakt. Vielleicht passen Eure Ideen gut zueinander und Ihr stellt gemeinsam ein grandioses Event auf die Beine. Stellt Eure Ideen vor, schließt Euch selbst den Eventplanungen von Anderen an oder holt Euch ganz einfach Inspiration – denn Wissen zu teilen und voneinander zu lernen ist ein wesentlicher Aspekt der Digitalen Woche Kiel.

Her mit Euren guten Ideen

Wir haben Kathrin Reinicke, Leitung des Digitale Woche Kiel Büros, gefragt, warum sie die Ideenplattform für wichtig hält: „Wir sind bisher jedes Jahr überwältigt worden von der Vielfalt toller Leute und großartiger Ideen zur diwokiel. Mit dem Trello-Board möchten wir allen eine Chance geben, sich frühzeitig wahrzunehmen und bei Interesse ein gemeinsames Event zur Digitalen Woche Kiel zu planen. So können wir im besten Fall jeder Idee eine gute Wahrnehmung ermöglichen und Überschneidungen verhindern. Wir sind schon sehr gespannt, welche Themen und Formate in diesem Jahr die diwokiel wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis machen werden und freuen uns über alle spannenden Ideen hierzu!“

Nach der Ideenfindung ist vor der Anmeldephase zur dritten Digitalen Woche Kiel

Bis zum 25.04.19 könnt Ihr über das Formular Ideen einreichen. Anschließend geht es ab dem 01.05.19 in die konkrete Anmeldephase. Auch wenn Ihr auf der Ideenplattform etwas eingereicht habt, ist eine verbindliche Anmeldung Eures Events unbedingt erforderlich. Habt ihr Fragen zur Ideenplattform? Dann meldet euch ganz einfach bei Anna-Lena Drechsler aus dem Digitale Woche Kiel Büro telefonisch unter 0431-2484-121 oder per Mail unter programm@digitalewochekiel.de.