Lina Bartsch: Meine 3 Highlights der #diwokiel19

Unser Social Media Team hat auch in diesem Jahr wieder nach Euren 3 Highlights der #diwokiel19 gefragt und Ihr habt erneut zahlreich geantwortet – DANKE dafür ♥ . In den kommenden Tage werden wir die Highlights hier vorstellen. Den Anfang macht heute Lina Bartsch von der Hamburg Media School:

Pokern mit der Wollmilchsau – Crashkurs in agilen Techniken /07.09.2019/15 bis 16:30

In der Digitalbranche gibt es so einige Schlagwörter und Agilität gehört sicher dazu. Agile Methoden haben ihren Weg aus der Softwareentwicklung längst in die Arbeitskultur gefunden und bringen ein neues Mindset mit, wie an Prozesse und Projekte herangetreten wird – höchstspannend! Der Workshop ist mir in dem Zusammenhang nicht nur wegen dem Titel aufgefallen, sondern auch durch die Möglichkeit, selbst das Agile zu erproben.

Lina Bartsch (Hamburg Media School)

Magic Meetings – Geheimnisse skandinavischer Führung /10.09.2019 /11:00 bis 11:30

Mich begeistert an der Digitalen Woche Kiel, dass durch die breite Themenvielfalt auch immer wieder ein Blick über den Tellerrand geboten wird. Im Falle dieses Inputs ist es ein Blick nach Nordeuropa und die Besonderheiten des skandinavischen Führungsstils. Mit der Digitalisierung der Arbeitswelt wandeln sich auch die Ansprüche an eine gelungene Führungskultur. Ich bin neugierig, was in dem Zusammenhang von unseren Nachbar*innen gelernt werden kann und wie diese „Digital Leadership“ verstehen.

Mehr Liebe für die eigene Website /09.09.2019 /14 bis 16:00

Und natürlich ist mein Haupthighlight der Workshop, den wir gemeinsam mit Patrick Klingberg von artaxo anbieten! Patrick teilte auch schon letztes Jahr während der Digitalen Woche sein umfangreiches Wissen über Digitales Marketing und stellt dieses Mal das Thema der zukunftsfähigen Websites vor. Gelungene Websites sind und bleiben unabdingbar für nachhaltiges Marketing und wirksame Kommunikation. Mit Patrick erleben die Teilnehmenden nicht nur einen absoluten Experten auf dem Gebiet, sie lernen auch von ihm praktische Tools, mit denen sie ihre eigenen Websites optimieren können.