Bitte recht freundlich – Datenschutz und Fotografie

ART:
Fachvortrag
THEMA:
Wirtschaft
ZIELGRUPPE:
Unternehmensangehörige, Start Ups

Viele Hobby- und auch Berufsfotografen befürchten seit Geltung der Datenschutz-Grundverordnung eine massive Einschränkung der Fotografie und somit ihrer Freizeitgestaltung sowie ihrer Berufsausübung. Hier erfahren Sie, was sich tatsächlich geändert hat und wie das Fotografieren und Veröffentlichen unter Einhaltung des neuen Datenschutzrechts möglich ist.

Die Veranstaltung behandelt die folgenden Inhalte:

– Datenschutzrecht: Informationelle Selbstbestimmung / Allgemeines Persönlichkeitsrecht
– Das Erstellen von Fotos: Rechte und Grenzen
– Das Veröffentlichen von Fotos
* Wann liegt eine Veröffentlichung vor (Facebook / WhatsApp / Präsentieren auf Veranstaltungen / Homepages etc.)?
* Rechtfertigung der Veröffentlichung durch die DSGVO
* Anwendbarkeit des Kunsturhebergesetzes
* Einwilligungserfordernis und Widerruf
* Transparenzpflichten
* Rechte der betroffenen Personen

Programm und Online-Anmeldung unter: https://www.datenschutzzentrum.de/



Kontakt

Herr K. Janneck


Telefon: 0431 988 1399

E-Mail: digitale-woche-kiel@datenschutzzentrum.de



Anmeldung



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Freitag, 14.09.18 | 13:30 bis 15:00 Uhr


WO:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD)

Holstenstr. 98

24103 Kiel


what3words | Addressing the world aufgelöst.beweisen.leicht


ANMERKUNG: Anmeldung erforderlich


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: Anmeldung per Buchungssystem


BARRIEREFREI: Nein


TAGS: Datensicherheit, SocialMedia

WER

VERANSTALTER:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD)

Holstenstr. 98

24103 Kiel


WEBSEITE:

www.datenschutzzentrum.de/