CAU digital – „Die Migräne App – Digitale interaktive Kopfschmerzklassifikation“

ART:
Fachvortrag
THEMA:
Bildung & Wissenschaft
ZIELGRUPPE:
offene Veranstaltung

Kopfschmerzen gelten in Deutschland als Volkskrankheit Nummer Eins. Digitale Techniken und Vernetzung sind neue Möglichkeiten in der Versorgung. Die Migräne-App, eine Entwicklung der Schmerzklinik Kiel in Zusammenarbeit mit dem bundesweiten Kopfschmerzbehandlungsnetz und der Techniker Krankenkasse, ermöglicht Betroffenen das digitale Selbstmanagement ihrer Kopfschmerzen. Schmerzkalender, progressive Muskelentspannung, bester Zeitpunkt für die Medikamenteneinnahme – wie ein Cockpit zeigt die Migräne-App dem Patienten, wo er steht. Alle Angaben lassen sich problemlos eingeben und als Kopfschmerz-Logbuch für das Gespräch mit dem Schmerztherapeuten leicht und mobil auslesen. Eine erste Wirksamkeitsstudie der Schmerzklinik Kiel zeigt, dass die App den Nutzern hilft, den Kopfschmerz signifikant zu reduzieren. Das digitale Selbstmanagement steigert die Therapietreue, senkt die Anzahl der Krankheitstage und verbessert die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.



Anmeldung / Kontakt

Herr Hartmut Göbel


Christian-Albrechts-Universität zu Kiel


Telefon: 0431 8802104

E-Mail: veranstaltungen@uni-kiel.de



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Dienstag, 19.09.17 | 19:00 bis 20:00 Uhr


WO:

Klaus-Murmann Hörsaal

Leibnitzstr. 1

24118 Kiel


what3words | Addressing the world erwarten.ärzte.deinen


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: offen


BARRIEREFREI: Ja

WER

VERANSTALTER:

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Christian-Albrechts-Platz 4

24118 Kiel


WEBSEITE:

www.uni-kiel.de


FACEBOOK:

www.facebook.com/kieluni


AUF KARTE ANSEHEN