CAU digital – Vortrag „Umrisse eines socialmedia-kritischen Diskurses im TV- und Kinofilm“

ART:
Fachvortrag
THEMA:
Bildung & Wissenschaft
ZIELGRUPPE:
offene Veranstaltung

Bedenkenlose Social Media-Nutzung und digitale Vernetzung sind der weitverbreitete Standard im Kommunikationsverhalten (nicht nur) von Jugendlichen. Viele Spiel- und TV-Filme finden hier ihren thematischen Boden. Oft sind die Produktionen von einem warnend-aufklärerischen Grundton getragen und zeichnen ein Bild, das die Umgangsweisen mit digitalen Foren problematisiert und die Gefahren der unreflektierten Nutzung digitaler sozialer Netzwerke aufzeigt. Der erste Vortrag wählt Beispiele neuerer TV- und Kino-Produktionen aus und versucht, ein Bild dieses kritischen filmischen Diskurses nachzuzeichnen. Der zweite Vortrag befasst sich mit den Themen Überwachung, Kontrolle und Persönlichkeitsrechte im Kontext von Social Media, indem er eine Diskursposition aus dem Hollywood-Mainstream vergleichend neben die Folge „Nosedive“ aus der britischen Science-Fiction-Serie „Black Mirror“ stellt und somit audiovisuelle Positionierungen zu Social Media als Utopie bzw. Dystopie gegeneinander hält.



Anmeldung / Kontakt

Herr Eckhard/ Willem Pabst/Strank


Christian-Albrechts-Universität zu Kiel


Telefon: 0431 8802104

E-Mail: veranstaltungen@uni-kiel.de



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Donnerstag, 21.09.17 | 18:00 bis 19:00 Uhr


WO:

Klaus-Murmann Hörsaal

Leibnitzstr. 1

24118 Kiel


what3words | Addressing the world erwarten.ärzte.deinen


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: offen


BARRIEREFREI: Ja

WER

VERANSTALTER:

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Christian-Albrechts-Platz 4

24118 Kiel


WEBSEITE:

www.uni-kiel.de


FACEBOOK:

www.facebook.com/kieluni


AUF KARTE ANSEHEN