Datenschutz in der öffentlichen Verwaltung

ART:
Fachvortrag
THEMA:
Politik & Gesellschaft
ZIELGRUPPE:
Unternehmensangehörige, Bürger*innen

Nach Inkrafttreten der DSGVO ist die Anwendung des allgemeinen Datenschutzrechts im öffentlichen Bereich unübersichtlich geworden. Einige Regelungen finden sich unmittelbar in der Datenschutz-Grundverordnung, andere jedoch im nationalen Recht, das heißt im Bundes- und Landesrecht. Der Vortrag erläutert die Systematik und das Zusammenspiel der Regelungen. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, zu erkennen, welcher Rechtskreis jeweils anwendbar ist. Neue Entwicklungen in der Gesetzgebung werden angesprochen.

Programm und Online-Anmeldung unter: https://www.datenschutzzentrum.de/



Anmeldung



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Mittwoch, 12.09.18 | 13:30 bis 15:00 Uhr


WO:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD)

Holstenstr. 98

24103 Kiel


what3words | Addressing the world aufgelöst.beweisen.leicht


ANMERKUNG: Anmeldung erforderlich


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: Anmeldung per Buchungssystem


BARRIEREFREI: Nein


TAGS: Datensicherheit

WER

VERANSTALTER:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD)

Holstenstr. 98

24103 Kiel


WEBSEITE:

www.datenschutzzentrum.de/