Datenschutz: Kann ich meinem Handy trauen? Android-Smartphones sicher nutzen

ART:
Fachvortrag
THEMA:
Bildung & Wissenschaft
ZIELGRUPPE:
Bürger*innen

Google hat mit Android das am weitesten verbreitete Smartphone-Betriebssystem geschaffen. Doch wie so oft ist das kostenlose System nicht ohne Eigennutz entstanden: Informationen über die Nutzerinnen und Nutzer wandern in großen Mengen zu Google und anderen Unternehmen, oftmals ohne dass es ihnen bewusst ist. Auch Daten Dritter – von Freunden, Kollegen oder Kunden – sind betroffen. Die Veranstaltung soll Interessierten einerseits Informationen über den Datenhunger von Android liefern, andererseits die Werkzeuge und Strategien an die Hand geben, sich dagegen zur Wehr zu setzen. Dabei liegt der Fokus auf Maßnahmen, die ohne Vorkenntnisse und Risken umgesetzt werden können.

Programm und Online-Anmeldung unter: https://www.datenschutzzentrum.de/



Anmeldung



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Freitag, 14.09.18 | 15:30 bis 17:00 Uhr


WO:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD)

Holstenstr. 98

24103 Kiel


what3words | Addressing the world aufgelöst.beweisen.leicht


ANMERKUNG: Anmeldung erforderlich


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: Anmeldung per Buchungssystem


BARRIEREFREI: Nein


TAGS: Datensicherheit, Medienkompetenz, SocialMedia

WER

VERANSTALTER:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD)

Holstenstr. 98

24103 Kiel


WEBSEITE:

www.datenschutzzentrum.de/