[digitale | demokratische] Gesellschaft ? – FAKE NEWS

ART:
Workshop
THEMA:
Politik & Digitaler Alltag
ZIELGRUPPE:
offene Veranstaltung

Lügen gehören schon immer zum gesellschaftlichen Alltag und wurden ebenso genutzt, um politische Meinungen zu beeinflussen oder sogar Fakten zu schaffen. Die Möglichkeit, diese schnell und breit im Internet zu veröffentlichen, scheint dem Phänomen aber eine neue Geschwindigkeit zu geben. Zudem wird die Überprüfung nicht leichter, da Werkzeuge zur Fälschung wie Foto-Bearbeitungsprogramme mittlerweile massentauglich anwendbar sind.
Wie lassen sich Fake News erkennen? Welche Bedeutung haben sie gesellschaftlich? Welche Strategien helfen dagegen? Diese Fragen sollen im Rahmen des kleinen öffentlichen Workshops diskutiert werden.



Anmeldung / Kontakt

Herr Uli Tondorf


Aktion Kinder- & Jugendschutz


Telefon: 0431 2606878

E-Mail: tondorf@akjs-sh.de



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Mittwoch, 20.09.17 | 18:00 bis 19:30 Uhr


WO:

AKJS

Flämische Str. 6 - 10

24103 Kiel


what3words | Addressing the world anpassung.autonomer.deutsch


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: mit Anmeldung


BARRIEREFREI: Ja

WER

VERANSTALTER:

Aktion Kinder- & Jugendschutz

Flämische Str. 6 - 10

24103 Kiel


WEBSEITE:

akjs-sh.de


AUF KARTE ANSEHEN