Die Polizei auf digitalen Pfaden

VERANSTALTUNGSART:
Vortrag
THEMENBEREICH:
Technologien & Prozesse
LEVEL:
Keinerlei Vorkenntnisse notwendig

In diesem interaktiven Panel geht es um drei unterschiediche Themenbereiche im Kontext aktueller Digital-Herausforderungen für die Landespolizei Schleswig-Holstein.
1.
Soziale Medien sind ein zentraler Baustein moderner Behördenkommunikation. Die Landespolizei Schleswig-Holstein nutzt Facebook und Twitter, um transparent zu informieren und in Gefahrenlagen schnell gesicherte Fakten zu kommunizieren. Dabei wurden auch Erfahrungen mit Filterblasen, Bots und Fakenews gesammelt. Diese Phänomene mit wachsender Bedeutung für eine zunehmend aggressivere Diskussionskultur im Netz beeinflussen unsere Medienlandschaft schon jetzt massiv.
2.
In einer zunehmend smarten Welt spielt die Auswertung digitaler Spuren bei der polizeilichen Ermittlungsarbeit eine immer größere Rolle. Der Tatort ist heute zunehmend auch „Smart-Ort“ – ein Ort, an dem neben den herkömmlichen Spuren wie Fingerabdrücken oder DNA-Spuren auch digitale Spuren entscheidende Hinweise liefern können. Die Experten dafür arbeiten im neuen „Kompetenzzentrum Digitale Spuren“ im Landeskriminalamt Schleswig-Holstein.
3.
Die Polizei benötigt zunehmend IT-Spezialisten verschiedener Fachrichtungen, um zukunftsorientiert auch weiterhin qualitativ hochwertige Ermittlungsarbeit bei der Strafverfolgung gewährleisten zu können. Wir stellen das neue duale Studium „Informationstechnologie“ in Kooperation mit der Fachhochschule Kiel vor: Erstmals bildet das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein qualifizierten IT-Nachwuchs aus.



Kontakt

Herr Dennis Schneider


Telefon: 0431 160 61428

E-Mail: dennis.schneider@polizei.landsh.de



Speaker

Dennis Schneider
Landespolizeiamt
Juriaan Kettner
Landeskriminalamt
Kerstin Arnoldi
Landeskriminalamt


Anmeldung

Die Teilnahme ist offen



Veranstaltung Teilen

WANN, WO & WIE

WANN:

Dienstag, 10.09.19 | 17:30 bis 19:00 Uhr


WO:

Kiellinie Nord diwokiel Area

Kiellinie

24103 Kiel


what3words | Addressing the world spielt.stilvoll.rutschen


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: offen


BARRIEREFREI: Ja


Bildungsurlaub: Ja


Veranstaltender

Landespolizei Schleswig-Holstein

Mühlenweg 166

24105 Kiel


polizei.schleswig-holstein.de/

@sh_polizei