Digitalisierung und Arbeitszeit

ART:
Fachvortrag
THEMA:
Wirtschaft
ZIELGRUPPE:
Unternehmen

Die digital vernetzte Wirtschaft lässt einen zeit- und ortsunabhängigen Zugriff ihrer Mitarbeiter auf die arbeitsrelevanten Informationen zu, ebenso wie eine aktive Steuerung der Produktionsprozesse aus der Entfernung. Eine flexible und anpassungsfähige Produktion fordert vom Unternehmen auch kurze Reaktionszeiten bei dem Einsatz von Personal. Dafür sind flexible Beschäftigungsformen erforderlich, um den Produktionsprozess effizient gestalten zu können.

Vor diesem Hintergrund soll in diesem Fachvortrag erläutert werden, welche derzeitigen arbeitsrechtlichen Möglichkeiten den Unternehmen und Betrieben zur Verfügung stehen, das Personal möglichst flexibel einzusetzen. Und wo sind die Grenzen?

Stichworte hierzu sind: zulässige tägliche und wöchentliche Arbeitszeit, Schichtdienst, Arbeit auf Abruf, Homeoffice oder die kapazitätsorientierte variable Arbeitszeit (KAPOVATZ genannt) etc.



Anmeldung / Kontakt

Herr Onno Demme


einsteineins rechtsanwälte PartG


Telefon: 0431 3990890

E-Mail: demme@einsteineins.de



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Montag, 18.09.17 | 16:00 bis 17:30 Uhr


WO:

einsteineins rechtsanwälte PartG

Einsteinstr. 1

24118 Kiel


what3words | Addressing the world verkehrt.eingangs.anmelden


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: mit Anmeldung


BARRIEREFREI: Nein

WER

VERANSTALTER:

einsteineins rechtsanwälte PartG

Einsteinstr.1

24118 Kiel


WEBSEITE:

www.einsteineins.de


AUF KARTE ANSEHEN