Künstliche Intelligenz – Bedrohung oder Chance

ART:
Podiumsdiskussion
THEMA:
Politik & Gesellschaft
ZIELGRUPPE:
Studierende, Bürger*innen, Start Ups

Künstliche Intelligenz ist derzeit in aller Munde. Sie eröffnet unserer Gesellschaft viele Möglichkeiten. Aber sollten wir alles zulassen, was technisch möglich ist?

Schon jetzt werden immer mehr Entscheidungen, die uns direkt betreffen, auf Grundlage umfassender Datensammlung und mittels Algorithmen und automatisierter Entscheidungsprozesse getroffen; vermeintlich klüger und objektiver, als Menschen dies je könnten. Doch wie kann diese Entwicklung der Gesellschaft nützen, in welchen Bereichen bringt sie uns voran und wo ist Vorsicht angebracht? Welche ethischen Bedenken bestehen gegen den voranschreitenden Einsatz computergestützter Entscheidungsprozesse? Welche Risiken bestehen für Menschenrechte, den notwendigen Schutz vor Diskriminierung und gesellschaftliche Solidarsysteme?

Sollen Politik und Gesellschaft ethische Leitlinien für die Digitalisierung aufstellen – und wenn ja, welche?



Kontakt

Herr Klaus Schaper


Telefon: 0431 988 1522

E-Mail: klaus.schaper@gruene.ltsh.de



Anmeldung

Die Teilnahme ist offen



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Samstag, 15.09.18 | 16:00 bis 18:00 Uhr


WO:

hansa48

Hansastraße 48

24118 Kiel


what3words | Addressing the world auswendig.mittag.zitat


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: offen


BARRIEREFREI: Ja


TAGS: Datensicherheit, SmartCity, BigData

WER

VERANSTALTER:

Fraktion Bündnis 90/ DIe Grünen im Landtag Schleswig-Holstein

Düsternbrooker Weg 70

24105 Kiel


WEBSEITE:

sh-gruene-fraktion.de/


FACEBOOK:

de-de.facebook.com/gruenesh/