Mahnmal gegen den Krieg – Augmented-Reality-Kunstwerk „Benno-Elkan-AR“

THEMENBEREICH:
Bildung & Lebenslanges Lernen
LEVEL:
Keinerlei Vorkenntnisse notwendig

Erlebt ein Mahnmal mit Hilfe moderner Technik mal ganz anders!

Das Mahnmal für die Toten des Kriegs ist nicht nur deshalb einzigartig, weil es nur mit Hilfe digitaler Technik sichtbar wird. Im Original hat es das Mahnmal nie gegeben. Umgesetzt wurde ein knapp 60 Jahre alter Entwurf. Die Initiative zu diesem einzigartigen Projekt an der Förde stammt aus Kiels Partnerstadt San Francisco, wo eine Enkelin des Künstlers lebt.

Nur mit Smartphone oder Tablet wird das digitale Kunstwerk in einer Größe von 9 x 3 x 3 Metern sichtbar, eingesetzt in die Realität der #diwokiel. So ist das virtuelle Mahnmal gegen den Krieg des Künstlers Benno Elkan zu sehen, aber nicht zu fühlen. Interessierte können sich vorher die kostenlose App unter www.benno-elkan.de/get-the-app herunterladen.

Das Augmented-Reality-Kunstwerk „BennoElkanAR“ kommt an Schulen oder direkt ins Klassenzimmer. Wer nicht mit dem eigenen Smartphone oder Tablet vorbeikommt, erhält Unterstützung von Betreuer*innen mit Tablet. Eine kleinere Variante des Mahnmals bekommen alle Besucher*innen als Faltblatt nach Hause nehmen und dort nochmals betrachten.

Die Aktion ‚Mahnmal gegen den Krieg – BennoElkanAR‘ wird durch die ‚Partnerschaft für Demokratie Kiel‘ gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms ‚Demokratie leben!‘.



Anmeldung

Bei Interesse, dass das Mahnmal an Ihre Schule kommt, melden Sie sich bitte bei Tobias Raschke zwecks Terminvereinbarung.


Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail:

dialog@begegnen.info


Veranstaltung Teilen

WANN, WO & WIE

WANN:

Montag, 12.09.22
| bis Uhr
Dienstag, 13.09.22
| bis Uhr
Mittwoch, 14.09.22
| bis Uhr
Donnerstag, 15.09.22
| bis Uhr
Freitag, 16.09.22
| bis Uhr


WO:

Ihre Schule / Ihr Klassenzimmer

EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: Anmeldung per E-Mail


BARRIEREFREI:Ja


Veranstaltender

GCJZ SH e.V. - Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Schleswig-Holstein e.V.

Projensdorfer Str. 190a

24106 Kiel


www.gcjz-sh.de

Mitveranstaltender