Öffentliche Verwaltungen und COVID-19 – Erfahrungen und Perspektiven

VERANSTALTUNGSART:
Digitalformat, Vortrag
THEMENBEREICH:
Digitale Transformation & Arbeitswelt
LEVEL:
Erste Grundkenntnisse hilfreich

COVID-19 Pandemie: Wie gehen öffentliche Verwaltungen mit der veränderten Situation um? Ergebnisse einer Befragung geben erste Einblicke.

Der Vortrag ist Teil der Wissenschaftskonferenz „Staatsmodernisierung und Verwaltungstransformation“, die dieses Jahr in mehreren digitalen Modulen vom 7. bis 11. September 2020 stattfindet.

Die COVID-19 Pandemie und die Einschränkungen des öffentlichen Lebens hat auch die öffentlichen Verwaltungen nicht unberührt gelassen. Wie gehen öffentliche Verwaltungen mit dieser veränderten Situation um? Was hat sich bei Ihrer Arbeit verändert und wie lange haben die Veränderungen Bestand? Ergebnisse einer Befragung geben erste Einblicke.

Da dieser Vortrag z. T. auf einem Fragebogen basiert, empfehlen wir das Ausfüllen oder Sichten des Fragebogens vor dem Vortrag. Sie finden ihn unter: https://limesurvey.imis.uni-luebeck.de/index.php/452976



Anmeldung



Kontakt

Frau Prof. Dr. Moreen Heine


Telefon: +49 451 3101 5112

E-Mail: heine@imis.uni-luebeck.de



Speaker

Prof. Dr. Moreen Heine
Universität zu Lübeck, Institut für Multimediale und Interaktive Systeme und Joint Innovation Lab
Dr. Daniel Wessel
Universität zu Lübeck, Institut für Multimediale und Interaktive Systeme

Veranstaltung Teilen

WANN, WO & WIE

WANN:

Mittwoch, 09.09.20 | 17:00 bis 18:30 Uhr


DIGITAL:

Streaming Link folgt


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: Anmeldung per Buchungssystem


Veranstaltender

Universität zu Lübeck, Institut für Multimediale und Interaktive Systeme

Ratzeburger Allee 160

23562 Lübeck


www.imis.uni-luebeck.de