Philosophischer Abend zur Künstlichen Intelligenz

VERANSTALTUNGSART:
Networking, Podiumsdiskussion
THEMENBEREICH:
Politik & Gesellschaft
LEVEL:
Keinerlei Vorkenntnisse notwendig

Philosophische Betrachtungen rund um die Frage, ob uns die „Künstliche Intelligenz“  den Sinn und die Bedeutung des Menschseins neu entdecken lassen könnte. Gemeinsam wollen wir diskutieren, ob KI
– uns erlaubt, mehr Mensch zu sein
– als Schöpfung des Menschen ein Versagen des Schöpfers/eines Gottes bedeutet
– uns in das nächste Zeitalter der Menschheit heben wird
– Maschinen zur Emotion befähigt
– die Einzigartigkeit des Menschen bedroht oder bestätigt

Dr. Mario Herger wird den Abend mit einer kurzen Lesung aus seinem Anfang 2020 erscheinenden Buch „Wenn Affen von Affen lernen – kann uns die Künstliche Intelligenz lehren, was Menschsein bedeutet“ einleiten. Anschließend diskutieren unsere Gäste aus der Sicht eines IT-lers, einer Philosophin, eines Theologen und eines YouTubers miteinander und mit Ihnen zu Sinn, Wert und Grenzen einer „Künstlichen Intelligenz“.

Durch den Abend führt Vera Linß, Medienjournalistin beim Deutschlandradio und ARD-Hörfunk

 

Ab 17:00 Uhr stehen die ‚Aloha Dogs‘ bereit, um Sie kulinarisch zu beglücken!



Kontakt

Frau Kathrin Reinicke


Telefon: 0431 2484 215

E-Mail: kreinicke@kiwi-kiel.de



Speaker

Dr. Johanna Sprondel
Beraterin für Strategie und Digitales
Dr. Mario Herger
Enterprise Garage Consultancy
Fynn Kröger
Ultralativ
Michael Noss
noss & mccloy
Vera Linß
ARD & Deutschlandradio


Anmeldung

Die Teilnahme ist offen



Veranstaltung Teilen

WANN, WO & WIE

WANN:

Sonntag, 08.09.19 | 18:00 bis 21:00 Uhr


WO:

lille Brauerei

Eichkamp 9c

24116 Kiel


what3words | Addressing the world wurzel.nachnamen.dörfern


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: offen


BARRIEREFREI: Ja


Bildungsurlaub: Nein


Veranstaltender

Digitale Woche Kiel Büro

Fraunhoferstraße 2-4

24118 Kiel


www.digitalewochekiel.de

www.facebook.com/DigitaleWocheKiel/