Die Digitale Woche Kiel mitgestalten

Phase 1 – ab sofort bis zum 15.04.2018
„Programmgestaltung Digitale Woche Kiel 2018“
In diesem Jahr möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich als mögliche(r) Veranstaltungspartner*in frühzeitig mit anderen Akteuren zu vernetzen, die Angebote zu ähnlichen Themen planen. Das Einreichen von Themen ist unverbindlich und nicht verpflichtend.

Mit der Einreichung Ihrer geplanten Themen unterstützen Sie uns bei der Entwicklung einer attraktiven und besser abgestimmten Programmstruktur. Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit, miteinander in den Austausch zu treten und mögliche Kooperationen für gemeinsame Veranstaltungen auszuloten.

Besuchen Sie unser Trello Board, über das Sie den aktuellen Stand der eingereichten Ideen jederzeit live verfolgen können. Eine Anmeldung bei Trello ist hierfür nicht erforderlich. Die Einreichung Ihrer Themen können Sie ausschließlich über das untenstehende Formular vornehmen.

Phase 2 – ab dem 01.05.2018
„Veranstaltung(en) anmelden“
Melden Sie Ihre konkrete(n) Veranstaltung(en) hier auf der Webseite an.

Auch wenn Sie bereits in Phase 1 ein Thema eingereicht haben, ist eine Anmeldung Ihrer Veranstaltung unbedingt erforderlich .

Genauso dürfen Sie natürlich auch Veranstaltung(en) anmelden, ohne in Phase 1 ein Thema eingereicht zu haben.

Themen einreichen

Wenn auch Sie Teil der Digitalen Woche Kiel sein wollen, freuen wir uns auf Ihre Veranstaltungsidee.



Hinweis
In diesem Jahr wird es erstmalig zentrale Themenorte geben (Angebote aus demselben Themenfeld finden am selben Ort statt), um eine bessere Auffindbarkeit und Übersichtlichkeit für Besucherinnen und Besucher zu ermöglichen. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Angebot an einem solchen Themenort zu platzieren. Sollten Sie einen individuellen Veranstaltungsort bevorzugen, verzichten Sie bitte beim Ausfüllen des Formulars auf eine Markierung des Feldes 'Zentraler Themenort gewünscht'
Mit der Absendung des unten stehenden Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle von Ihnen eingetragenen Daten unter diesem Link öffentlich zugänglich gemacht werden. Dies dient der Möglichkeit, sich frühzeitig zu vernetzen und mögliche gemeinsame Veranstaltungsangebote zu entwickeln.

Ansprechpartnerin

Kathrin Reinicke

KiWi, Kieler Wirtschaftsförderungs- und
Strukturentwicklungsgesellschaft mbH
Fon: 0431/2484-215
E-Mail:  programm@digitalewochekiel.de