Datensouveränität im Selbstversuch

ART:
Workshop
THEMA:
Wirtschaft
ZIELGRUPPE:
Unternehmensangehörige, Bürger*innen, Start Ups

Vortrag und Workshop können unabhängig voneinander besucht werden.
Für den Workshop ist eine Anmeldung erforderlich.
Das Angebot richtet sich an alle, die beruflich mit sensiblen Daten umgehen, und Alternativen zur Datensynchronisation über die Angebote ausländischer Firmen (z.B. Google) kennenlernen möchten.

Vortrag „Datensouveränität im Selbstversuch“

Lernen Sie in diesem Vortrag, wie Sie Ihre Unternehmensdaten oder andere sensible Informationen sicher, einfach und datenschutzkonform verwalten.

Workshop „Adressbuch, Kalender, Daten ohne Google und Co. verwalten“

In diesem Workshop probieren Sie die datenschutzkonforme Synchronisation von Dokumenten, Kalendern und Kontakten.
Anmeldung unter https://www.kieler-linuxtage.de/programm#RaumR007-1536703200



Speaker

Christian Wolf, Wissenschaftsjournalist


Anmeldung

Die Teilnahme ist offen



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Mittwoch, 12.09.18 | 16:00 bis 21:00 Uhr


WO:

Kitz

Schauenburgerstraße 116

24118 Kiel


what3words | Addressing the world pferden.jetzt.blasser


RAUM: R007


ANMERKUNG: kostenfreie Parkplätze direkt am Haus, Bushaltestelle: Goetheschule


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: offen


BARRIEREFREI: Ja


TAGS: Datensicherheit, Prozessoptimierung

WER

VERANSTALTER:

Kieler Open Source und Linux Inititiative

c/o Kieler Innovations- und Technologiezentrum, Schauenburgerstraße 116

24118 Kiel


WEBSEITE:

kielux.de


FACEBOOK:

www.facebook.com/pg/Kieler-Open-Source-und-Linux-Tage-640958355959256/posts/


TWITTER:

twitter.com/kielux