Der Grundpfeiler des Home-Office – VPN

VERANSTALTUNGSART:
Vortrag
THEMENBEREICH:
Digitale Transformation & Arbeitswelt
LEVEL:
Keinerlei Vorkenntnisse notwendig

Es werden die Grundlagen eines sicher und einfach funktionierenden VPN-Zugangs erläutert.

Immer mehr Prozesse werden digital. Das bedeutet neue Chancen – aber auch Risiken. Die Nachfrage nach Lösungen zur Integration von Mitarbeitenden im Home-Office ist seit Beginn der Pandemie drastisch gestiegen. Digitale Technologien bieten seit Jahren Möglichkeiten, das Home-Office auch sicher zu machen. Häufig fällt dabei der Begriff VPN (Virtual Private Network).

Aus der Perspektive der IT-Sicherheit betrachtet, sollten diese Zugängezu internen Firmennetzen besonders gut geplant und geschützt werden. Dabei gilt es zunächst Anwendungsfälle zu ermitteln, Konzepte zu erfassen und im Weiteren den Angebotdschungel zu durchdringen sowie die Integration in bestehende Systeme vorzubereiten.

VPN bieten viele Möglichkeiten die Arbeit effizienter, moderner und flexibler zu gestalten. Sie bieten aber auch Angriffsflächen. Doch wie kann ich – gerade als kleineres Unternehmen – Angriffsflächen minimieren und von Möglichkeiten profitieren? Wir zeigen Ihnen die notwendigen Schritte und unterstützen Sie nach Wunsch in persönlichen Gesprächen oder in From eines kostenfreien Umsetzungsprojekts.



Anmeldung



Kontakt

Herr Prof. Dr. rer. natDipl.-Math. Sören Werth


Telefon: +49 451 300 5612

E-Mail: soeren.werth@th-luebeck.de



Veranstaltung Teilen

WANN, WO & WIE

WANN:

Mittwoch, 15.09.21
| 11:00 bis 12:00 Uhr


DIGITAL:

https://www.digitales-kompetenzzentrum-kiel.de/aktuelles/veranstaltung/der-grundpfeiler-des-home-office-vpn.html


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: Anmeldung per Buchungssystem


Veranstaltender

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel – Technische Hochschule Lübeck

Schwentinestr. 24

24149 Kiel


www.digitales-kompetenzzentrum-kiel.de/

Mitveranstaltender

Felix Lohse


Mitveranstaltender

Lars Vosteen