Digitalisierung der Verwaltung – ohne Kommunen undenkbar

ART:
Podiumsdiskussion
THEMA:
Politik & Digitaler Alltag, Bildung & Wissenschaft
ZIELGRUPPE:
Fachpublikum

Die Kommunen in Schleswig-Holstein leisten einen wesentlichen Beitrag zur Digitalisierung der Verwaltung. Die Ziele der Landes-E-Government-Strategie und der Digitalen Agenda lassen sich nur mithilfe der Kommunen realisieren. Das Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zwingt dazu, innerhalb der nächsten fünf Jahre alle onlinefähigen Verwaltungsleistungen zu digitalisieren. Die Kommunalen Landesverbände wollen vor diesem Hintergrund in einer gemein-samen Veranstaltung zeigen, was in den Städten, Gemeinden, Ämtern und Kreisen des Landes bereits geleistet wurde und bestehende Herausforderungen diskutieren. Zudem soll die mit der Digitalisierung veränderte Rolle von Staat und Kommunen im Hinblick auf die Daseinsvorsorge betrachtet werden. Smart City und Smart Region sind Schlagwörter, die in den nächsten Jahren jenseits des Breitbandausbaus mit Leben gefüllt werden müssen.
Hierzu laden wir Sie recht herzlich ein!
Geplanter Ablauf:
11.45 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer
12.15 Uhr: Begrüßung: Jochen von Allwörden (Städteverband Schleswig-Holstein)
Impulsvorträge
Digitalisierung der Verwaltung: Was bedeutet E-Government im Jahr 2017?
Norbert Weißenfels (Stadt Norderstedt)
Smart Cities und Smart Regions: Was bedeutet Digitalisierung für die Rolle von Staat und Verwaltung?
Dr. Sönke E. Schulz (SHLKT)
Podiumsdiskussion
Tobias Goldschmidt, Staatssekretär im Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung
Bernd Saxe, Bürgermeister der Hansestadt Lübeck und Vorsitzender des Städtetages Schleswig-Holstein (angefragt)
Rainer Jürgensen, LL.M., Amtsdirektor des Amtes Geest und Marsch Südholstein und stv. Vorsitzender des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages
Dieter Harrsen, Landrat des Kreises Nordfriesland
Moderation: Jörg Bülow (SHGT)
Schlusswort: Marc Ziertmann (Städteverband Schleswig-Holstein)
anschl. Imbiss und Networking, Ausklang der Veranstaltung

Anmeldung bitte unter: info@sh-landkreistag.de



Anmeldung / Kontakt

Herr Sönke E. Schulz


Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen Landesverbände


Telefon: 0431 57005011

E-Mail: soenke.schulz@sh-landkreistag.de



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Montag, 18.09.17 | 12:00 bis 14:00 Uhr


WO:

Haus der kommunalen Selbstverwaltung

Reventlouallee 6

24105 Kiel


what3words | Addressing the world krüge.gefahrlos.schrank


RAUM: Großer Saal


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: mit Anmeldung


BARRIEREFREI: Ja

WER

VERANSTALTER:

Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen Landesverbände

Reventlouallee 6

24105 Kiel


MITVERANSTALTER:

Schleswig-Holsteinischer Landkreistag

Schleswig-Holsteinischer Gemeindetag

Städteverband Schleswig-Holstein

AUF KARTE ANSEHEN