Wem gehören meine Patientendaten? Fragen rund um die Einführung der elektronischen Patienten-Akte

VERANSTALTUNGSART:
Podiumsdiskussion, Vortrag
THEMENBEREICH:
Gesundheit & Soziales
LEVEL:
Keinerlei Vorkenntnisse notwendig

Die Einführung der elektronischen Patientenakte (ePA) stellt Patientinnen und Patienten vor viele Fragen. Wir wollen Für und Wider der ePA aufzeigen.

Einladung zu einer Online-Veranstaltung von Transparency International e.V. Einwahldaten am Ende der Einladung.
-Viele glauben, die Daten in der elektronischen Patientenakte erleichterten ihren Ärzten die Arbeit. Ist das so?
-Formulierungen – wie „Datenhoheit der Patienten oder Datenschutz auf höchstem Niveau“ – werben bei der ePA für Vertrauen. Ist das gerechtfertigt?
-Behauptungen, die Digitalisierung sei nicht mehr aufzuhalten, suggerieren, man müsse sich beeilen. Was verpasst werden könnte, ist meist nicht geklärt.
-Immer öfter hört man die grundsätzliche Frage: „Wem gehören eigentlich die Daten in der ePA?“ Vielfach ist nicht klar, wer außer den Ärzten ein Interesse an den Gesundheitsdaten haben könnte.
Im Podium diskutieren
-Kerstin Heidt, Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein -Verbraucherrecht-
-Wolfgang Koll, Geschäftsführer der N3MO UG & Co. KG, IT-Dienstleister für Arztpraxen
-Dr. Nils Labusch, AOK NordWest, Unternehmensbereichsleiter IT
Dr. Carsten Leffmann, Ärztekammer Schleswig-Holstein, Ärztlicher Geschäftsführer
Dr. Stefan Streit, Facharzt für Allgemeinmedizin, Mitglied von Transparency Deutschland
Dr. Thilo Weichert, Datenschutzbeauftragter Schleswig-Holstein a.D.
Moderation: Michael Frömter, Journalist, NDR
Wir freuen uns aufspannende Diskussionen und Fragen aus dem Publikum!
Zoom-Meeting Einwahldaten:
https://us02web.zoom.us/j/88425647770?pwd=eFdsSVlmVUV0M3JEcG1IMXdOTTRPZz09

Meet-ID: 884 2564 7770 Kenncode: 679279
Tel: +496950502596,,88425647770#



Anmeldung

Die Teilnahme ist offen



Kontakt

Transparency International Deutschland e.V.


Firma: Regionalgruppe Hamburg-Schleswig-Holstein Bremen

Telefon:

E-Mail: rg-hamburg@transparency.de



Speaker

Kerstin Heidt
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V.
Wolfgang Koll
N3MO - New Marketing 3.0
Nils Labusch
AOK NordWest
Dr. med. Stefan Streit
Hausarzt in Köln
Thilo Weichert
Netzwerk Datenschutzexpertise
Transparency International Deutschland e.V.
Regionalgruppe Hamburg - Schleswig-Holstein

Veranstaltung Teilen

WANN, WO & WIE

WANN:

Montag, 13.09.21
| 18:00 bis 20:00 Uhr


DIGITAL:

https://us02web.zoom.us/j/88425647770?pwd=eFdsSVlmVUV0M3JEcG1IMXdOTTRPZz09


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: offen


Veranstaltender

Transparency International Deutschland e.V. Regionalgruppe Hamburg-Schleswig-Holstein

Alte Schönhauser Str. 44

10119 Berlin


www.transparency.de/index.php?id=123

twitter.com/transparency_hh