Fake News in Jugendarbeit und Schule - Digitale Woche Kiel

Fake News in Jugendarbeit und Schule

ART:
Fachvortrag
THEMA:
Bildung & Wissenschaft
ZIELGRUPPE:
Studierende, Lehrende, Bürger*innen

Wie können „alternative Fakten“ zum Thema von Schule und Jugendarbeit werden? Wie können Jugendliche sensibilisiert werden und konkrete Tipps zur Nachrichtenrecherche erhalten? Wie kann ein Verständnis für den stufenlosen
Übergang von der sauberen News zur leicht entstellt wiedergegebenen oder komplett inszenierten Nachricht gefördert werden?
Zahlreiche Handreichungen informieren, PCAnwendungen und Simulationen klären auf – die Veranstaltung benennt gute Materialien – mit umfangreicher Erprobung.



Kontakt

Frau Katharina Coordes


Telefon: 0431 6400415

E-Mail: medienarbeit@oksh.de



Anmeldung

Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail:

medienarbeit@oksh.de


Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Mittwoch, 12.09.18 | 19:00 bis 21:00 Uhr


WO:

Alte Post

Stresemannplatz 1-3

24103 Kiel


what3words | Addressing the world aufklärer.scheibe.ziegen


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: Anmeldung per E-Mail


BARRIEREFREI: Ja


TAGS: Medienkompetenz, SocialMedia

WER

VERANSTALTER:

Offener Kanal Schleswig-Holstein

Hamburger Chaussee 36

24113 Kiel


WEBSEITE:

www.oksh.de


FACEBOOK:

www.facebook.com/offenerkanalsh/