Influencer*innen und Politik – Ethische Fragen zur Meinungsbildung in sozialen Medien

VERANSTALTUNGSART:
Podiumsdiskussion, Vortrag
THEMENBEREICH:
Digitale Ethik
LEVEL:
Keinerlei Vorkenntnisse notwendig

Als ein zentraler Bestandteil der digitalen, und hier vor allem sozialen Medien, müssen Influencer*innen gesehen werden: Im Web 2.0 und in dessen sozial-medialen Strukturen wie Facebook, Twitter, YouTube und Co. kristallisieren sich regelmäßig neue Berühmtheiten heraus, die nach modifizierten Parametern klassischer Meinungsführer*innenkonzepte funktionieren. Über ihr vermeintliches Kerngeschäft der Produktempfehlungen und Lifestyle-Tipps hinaus „hindert erfolgreiche Influencer [nichts] daran, gesellschaftlich relevante Themen, die lange Zeit nur von wenigen engagierten Aktivisten beackert wurden, wie etwa Antirassismus oder Klimapolitik, für sich zu vereinnahmen und den wirklichen Experten die große Bühne zu stehlen.“ (Nymoen/Schmitt 2021, 178)

Ist eine solche Ausweitung des Influencer-Contents für den öffentlichen Diskurs förderlich? Wie sinnig erscheinen derlei hybride Entwicklungen aus einer moralisch-ethischen Perspektive und hinsichtlich politischer Meinungsbildung – speziell im Vorfeld von Wahlen? Diese und weitere Fragen wollen wir im Rahmen dieses Events von Expert*innen auf unserer Bühne diskutieren lassen.

Anina Pommerenke moderiert die Diskussion zwischen Wolfgang M. Schmitt und Dr. Bendix Hügelmann.



Anmeldung

Hier bitte nur anmelden, wenn Sie vor Ort live dabei sein wollen!

 

Für die digitale Teilnahme an der Veranstaltung per Livestream auf www.kiel.live ist keine vorherige Anmeldung nötig!




Speaker

Bendix Hügelmann
Political Influencers
Wolfgang M. Schmitt

Veranstaltung Teilen

WANN, WO & WIE

WANN:

Dienstag, 14.09.21
| 20:00 bis 21:00 Uhr


DIGITAL:

https://www.kiel.live/event/influencer-innen-und-politik


WO:

Wissenschaftszentrum Kiel

Fraunhoferstraße 13

24118 Kiel


what3words | Addressing the world zimt.warmes.jeder


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: Anmeldung per Buchungssystem


Veranstaltender

Digitale Woche Kiel

Fraunhoferstraße 2-4

24118 Kiel