Vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz?! Informiere dich am KI.osk!

THEMENBEREICH:
up.load Festival
LEVEL:
Keinerlei Vorkenntnisse notwendig

An unserem Infostand beantworten wir Euch alle Fragen rund um vertrauenswürdige KI. Dabei könnt ihr KI-Anwendungen selbst testen. Kommt vorbei!

Bürger*innen sind schon heute direkt von den Auswirkungen Künstlicher Intelligenz betroffen: KI-Methoden sind wichtiger Bestandteil von Sprachassistenzsystemen, sie beeinflussen, welche Inhalte uns in News-Feeds auf Social Media-Plattformen angezeigt werden oder unterstützen Menschen bei der Bewertung unserer Kreditwürdigkeit.

Das Zentrum für vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz (ZVKI) hat es sich zum Ziel gesetzt, Bürger*innen über Künstliche Intelligenz (KI) und die Vertrauenswürdigkeit von KI-Anwendungen aufzuklären und zu informieren. An unserem Informationsstand – dem KI.osk – sprechen wir mit Euch über zentrale Fragen: Was ist Künstliche Intelligenz? Wo begegnet uns KI im Alltag? Welche Chancen und welche Herausforderungen sind mit dem Einsatz von KI-Systemen verbunden? Was macht KI-Anwendungen vertrauenswürdig? Außerdem könnt Ihr eine KI-Anwendung selbst testen. Komm vorbei!

Das ZVKI wird vom unabhängigen Think Tank iRights.Lab mit Unterstützung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) in Zusammenarbeit mit den Fraunhofer-Instituten AISEC und IAIS sowie der Freien Universität Berlin aufgebaut.



Anmeldung

Die Teilnahme ist offen



Veranstaltung Teilen

WANN, WO & WIE

WANN:

Freitag, 16.09.22
| 14:00 bis 20:00 Uhr
Samstag, 17.09.22
| 10:00 bis 16:00 Uhr


WO:

up.load Festival c/o Seeburg

Düsternbrooker Weg 2

24105 Kiel

what3words | Addressing the world erkannt.offiziell.kräuter


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: offen


BARRIEREFREI:Ja


Veranstaltender

iRights.Lab

Oranienstraße 185

10999 Berlin


www.irights-lab.de