Neue Methoden & Instrumente für eine zukunftsfähige Bildung

VERANSTALTUNGSART:
Podiumsdiskussion, Vortrag
THEMENBEREICH:
Digitale Bildung
LEVEL:
Keinerlei Vorkenntnisse notwendig

Erfahrungsberichte zu alternativen Konzepten der Unterrichtsgestaltung

Vorstellung von kreativen und neuen Konzepten der Unterrichtsgestaltung, Erfahrungsberichte und Diskussion:

Annie Dörfle (scobees) und René Norwig vom PerLenWerk (Gesamtschule Richtsberg, Marburg) berichten von ihren Erfahrungen bei der Umsetzung einer auf die individuellen Anforderungen von Lehrkräften und Schüler*innen ausgerichtete schulinternen Lernplattform.

Katharina Mißling (Wissensfabrik), Annkatrin Kaiser (Lie Detectors) und Akteure des FreiDay stellen ihre Unterrichtsmaterialien vor und geben einen Einblick in die Erfahrungen zum Einsatz in Schulen.

Detaillierte Agenda folgt in Kürze.



Anmeldung

Hier bitte nur anmelden, wenn Sie vor Ort live dabei sein wollen!

 

Für die digitale Teilnahme an der Veranstaltung per Livestream auf www.kiel.live ist keine vorherige Anmeldung nötig!




Speaker

Annie Doerfle
scobees
Annkatrin Kaiser
Lie Detectors
Katharina Mißling
Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V.
René Norwig
RGS Marburg / PerLenWerk

Veranstaltung Teilen

WANN, WO & WIE

WANN:

Donnerstag, 16.09.21
| 11:30 bis 13:30 Uhr


DIGITAL:

https://www.kiel.live/event/neu-methoden-instrumente-fur-ein


WO:

Wissenschaftszentrum Kiel

Fraunhoferstraße 13

24118 Kiel


what3words | Addressing the world zimt.warmes.jeder


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: Anmeldung per Buchungssystem


Veranstaltender

Digitale Woche Kiel

Fraunhoferstraße 2-4

24118 Kiel