Robotikangebot der nawi:werft für Schulklassen

VERANSTALTUNGSART:
Erlebnis, Workshop
THEMENBEREICH:
Digitale Bildung
LEVEL:
Keinerlei Vorkenntnisse notwendig

Schülerinnen und Schüler erhalten einen Vormittag lang Einblicke in die Welt des Programmierens und der Robotik

Um sich in einer zunehmend von der Digitalisierung beeinflussten Welt zurechtzufinden sollten Schülerinnen und Schüler erfahren, welche Mechanismen sich hinter den Black Boxen unseres Alltags wie dem Smartphone, dem Smart Home oder der digitalen und automatisierten Arbeitswelt verstecken. Dazu gehört, dass sie im Laufe ihrer Schulzeit zumindest die Grundprinzipien hinter dem Wandel zur digitalen Gesellschaft kennengelernt haben.

Das Angebot der nawi:werft richtet sich vorrangig an Gemeinschaftsschulen. Es führt Schülerinnen und Schüler spielerisch an das Programmieren heran und eröffnet ihnen so hervorragende Möglichkeiten. Durch die praktische Arbeit mit Microcontrollern und Minirobotern lernen sie die Logik und die Sensorik hinter unserer digitalen Welt auf einfache wie anschauliche Weise kennen. Gleichzeitig ermöglicht der Einblick in das Themenfeld des Programmierens und der Robotik den Jungen und Mädchen einen leichteren Einstieg in neu entstehende und sich grundlegend verändernde Berufsbilder.

Das Angebot richtet sich an eine Schulklasse/Lerngruppe der Klassenstufen 6 bis 9.



Anmeldung

Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail:

luethjohann@leibniz-ipn.de


Veranstaltung Teilen

WANN, WO & WIE

WANN:

Montag, 13.09.21
| 09:00 bis 14:00 Uhr


WO:

Workshopzelt am Wissenschaftszentrum Kiel

Fraunhoferstraße 13

24118 Kiel


what3words | Addressing the world zimt.warmes.jeder


RAUM: DiWoKiel-Zelt


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: Anmeldung per E-Mail


Veranstaltender

Kieler Forschungswerkstatt

Am Botanischen Garten 14f

24118 Kiel


www.forschungs-werkstatt.de

www.instagram.com/kieler.forschungswerkstatt