Soziale Netzwerke für Senioren – selbst organisiert

ART:
Präsentation
THEMA:
Politik & Digitaler Alltag
ZIELGRUPPE:
offene Veranstaltung

Wir zeigen, wie Senioren mit Hilfe von Mikrocontrollern und Internet länger selbstständig wohnen können. Allein-Lebende haben oft Sorge, dass sie bei einem Unfall oder Krankheit keine Hilfe bekommen können. Sensoren können regelmäßig Daten an eine Internetplattform senden, die vom privaten Netzwerk abgelesen und daraufhin interpretiert werden, ob sich Auffälligkeiten zeigen. Wir informieren, wie solche Netzwerke technisch und sozial umgesetzt werden können. Der Awo-Kreisverband Kiel unterstützt das Projekt in den Stadtteilen. Ein erster Workshop wird am 16.10.2017 stattfinden.

Anmeldungen an Uta Krope: info@krope.de ODER Kathrin Weighardt: k.weighardt@awo-kiel.de



Anmeldung / Kontakt

Frau Kathrin Weighardt


AWO Kreisverband Kiel e.V.


Telefon: 0431 7757035

E-Mail: k.weighardt@awo-kiel.de



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Dienstag, 19.09.17 | 10:30 bis 12:00 Uhr


WO:

Camp 24/7

Kiellinie

24105 Kiel


what3words | Addressing the world anteil.ausflug.früh


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: mit Anmeldung


BARRIEREFREI: Ja

WER

VERANSTALTER:

AWO Kreisverband Kiel e.V.

Preetzer Straße 35

24143 Kiel


WEBSEITE:

senioren-lernen-online.de/


FACEBOOK:

www.facebook.com/seniorenlernenonline/


AUF KARTE ANSEHEN