Trust me – I’m a Designer. Über verantwortungsvolles Gestalten.

VERANSTALTUNGSART:
Digitalformat, Vortrag
THEMENBEREICH:
Digitale Ethik
LEVEL:
Keinerlei Vorkenntnisse notwendig

Ziel dieser Session ist es, ein Bewusstsein für ethisches Handeln im Design zu schaffen und konkrete Ansätze aufzuzeigen.

In einer Welt, die immer schneller und komplexer wird, lenkt und beeinflusst Design unser Verhalten und unsere Entscheidungen. Gleichzeitig wächst das Vertrauen in digitale Produkte und bringt Nutzer*innen in eine teils unbewusste Abhängigkeit. Als Designer*innen gestalten wir die Wahrnehmung von Produkten und Services und deren Interaktion mit den Menschen. Nur wenn uns die Tragweite unserer Arbeit bewusst ist, können wir Verantwortung annehmen und durch unsere Gestaltung ethisch handeln. Wie erreichen wir Transparenz für die Nutzer*innen in ihrem Entscheidungsprozess und gestalten gleichzeitig eine positive User Experience? Ziel dieser Session ist es, ein Bewusstsein für ethisches Handeln im Design zu schaffen und konkrete Ansätze aufzuzeigen, wie wir bei UXMA mit dieser Verantwortung umgehen. Wir freuen uns auf einen spannenden und inspirierenden Austausch.



Anmeldung

Die Teilnahme ist offen



Speaker

Maren Rittmeister
UXMA GmbH & Co. KG
Carina Wente
UXMA GmbH & Co. KG

Veranstaltung Teilen

WANN, WO & WIE

WANN:

Dienstag, 08.09.20 | 16:00 bis 17:00 Uhr


DIGITAL:

https://uxma.io/responsibility-in-design


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: offen


Veranstaltender