Virtueller 360-Grad-Rundgang durch das Kieler Nanolabor

ART:
Ausstellung
THEMA:
Bildung & Wissenschaft
ZIELGRUPPE:
Unternehmensangehörige, Studierende, Bürger*innen, Wissenschaft

Neuartige medizinische Implantate, superelastische Metalle, extrem sensitive Sensoren oder innovative Solarzellen: Im Reinraum des Kompetenzzentrum Nanosystemtechnik der Universität Kiel entstehen Materialsysteme mit völlig neuen Eigenschaften. Die hochmoderne Ausstattung der Lithographie, Beschichtungs- und Ätztechnik sowie Nasschemie steht Wissenschaft und Unternehmen zur Verfügung. Das Betreten ist aufgrund der besonderen Bedingungen vor Ort allerdings nur mit speziellen Schutzanzügen erlaubt. VR-Brillen und 360-Grad-Filme über die Herstellung von Sensoren machen das Nanolabor für jeden erlebbar.



Kontakt

Frau Dr. Julia Reverey


Telefon: 0431 880-6271

E-Mail: jfr@tf.uni-kiel.de



Anmeldung

Die Teilnahme ist offen



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Mittwoch, 12.09.18 | 09:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 13.09.18 | 09:00 bis 18:00 Uhr


WO:

Seeburg

Düsternbrooker Weg 2

24105 Kiel


what3words | Addressing the world erkannt.offiziell.kräuter


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: offen


BARRIEREFREI: Ja


TAGS: VirtualReality

WER

VERANSTALTER:

Kompetenzzentrum Nanosystemtechnik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kaiserstraße 2

24143 Kiel


WEBSEITE:

www.kompetenzzentrum-nanosystemtechnik.uni-kiel.de