YouTube, Instagram und Co. – eine interaktive Ausstellung

ART:
Workshop
THEMA:
Bildung & Wissenschaft
ZIELGRUPPE:
Schüler*innen, Studierende, Lehrende, Bürger*innen, Familien

Liken, posten, teilen: Die interaktive Ausstellung macht Soziale Medien als Aushandlungsorte von digitaler Kultur und als Teil des persönlichen Ausdrucks erfahrbar. Wie verändern Soziale Medien unseren Blick auf die Welt? Welche Rolle spielen Algorithmen und wie können wir kreativ damit umgehen? Wie beeinflussen Soziale Medien unsere Sprache? Ein vielfältiges Angebot an Mitmach-Stationen lädt zum Erforschen und Experimentieren ein.



Kontakt

Frau Sabrina Thiele


Telefon: 0431/880-4629

E-Mail: thiele@kunstgeschichte.uni-kiel.de



Anmeldung

Die Teilnahme ist offen



Veranstaltung Teilen

WANN & WO

WANN:

Donnerstag, 13.09.18 | 10:00 bis 22:00 Uhr
Freitag, 14.09.18 | 08:00 bis 22:00 Uhr
Samstag, 15.09.18 | 08:00 bis 20:00 Uhr


WO:

Seeburg

Düsternbrooker Weg 2

24105 Kiel


what3words | Addressing the world erkannt.offiziell.kräuter


EINTRITT: Kostenlos


TEILNAHME: offen


BARRIEREFREI: Ja


TAGS: Medienkompetenz, SocialMedia

WER

VERANSTALTER:

»Onlinelabor für Digitale Kulturelle Bildung«

Abteilung für Medienpädagogik / Bildungsinformatik & Kunsthistorisches Institut

24118 Kiel


WEBSEITE:

digitalekultur.medienpaedagogik.uni-kiel.de/